Hundekissen voller Keime: Reicht eine 30°C Wäsche wirklich?

Ihnen kam sicherlich schon einmal der Gedanke im eigenen Haushalt. Laut Herstellerangaben sollen verschiedene Stoffe, wie Polyester und Kunstleder, nicht Hundekissen waschen temperatur waschmaschine hundebetthöher als 30°C gewaschen werden. Sonst droht eine Beschädigung des Produktes. Ihr Kissen könnte einlaufen oder gar aus dem XXL Hundekissen ein XL Hundekissen werden lassen. Daher hält man sich im Regelfall an die Vorgaben der Hersteller und wäscht entsprechend der Angaben.

Reicht es Hundekissen und Hundedecken bei 30 Grad zu waschen?

Je nachdem wie stark verschmutzt die Oberflächen sind, verbleiben entsprechend viele Pilze, Viren und Bakterien in der Wäsche. Erfahrungsgemäß  möchte man den Störenfrieden schnell mit der allseits verfügbaren Chemiekeule beseitigen. Bedenkt man doch, dass Viren und Bakterien ohne Probleme 40°C in der Wäsche überleben. Hierbei wird jedoch oft vergessen, das gerade die Bakterien  extrem Wichtig für uns und unsere Gesundheit sind. Dieses Prinzip findet natürlich auch im Hundeorganismus Anwendung. Daher besteht das Ziel darin bei Virenbefall definitiv zur Kochwäsche zu greifen. Wir sprechen hier somit von schweren Erkrankungen die einen jeden befallen können. Von daher muss die Frage nicht lauten ob – es reicht die Hundekissen kalt zu waschen – sondern folgende:

Hält Ihr Hundekissen Temperaturen über 60°C aus?

Nur wenn sie dies bejahen können, sind sie im Bereich Ihres Hundeschlafplatzes auf der sicheren Seite. Beachten Sie: Keime und Viren verbreiten sich rasant und vorerst unbemerkt. Ein Beispiel mit

einer möglichst bekannten Krankheit: Ein jeder kennt ihn „der Magen-Darm-Virus“. Durch diesen Virus werden Sie meistens durch eine Ihnen nahestehende Person angesteckt oder durch Kontakt mit Stellen die der Wirt berührte. Solange also der Keimherd nicht entfernt und unser Immensestem sich noch nicht anpassen konnte, bricht die Krankheit immer weiter aus. Ziel muss es also sein Vorkehrungen zu treffen um im Falle einer Ansteckung möglichst den eigenen bzw.  den Hundekörper zu entlasten. Ein Mensch würde daher bei Ansteckung Baumwollsachen tragen und täglich die Bettwäsche wechseln, um möglichst die Virenbehaftete Wäsche schnell und möglichst heiß waschen zu können und damit eine schnelle Genesung zu unterstützen. Ihr Hund kann das natürlich nicht und ist auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sicherlich wird sein Immensestem sich anpassen, aber es gibt genügend schwere Krankheiten bei denen die Krankheit schneller zuschlägt als man erwartet. Dies sollte man steht im Hinterkopf behalten.

Werden Hundekissen wirklich hygienisch sauber mit Waschmittel?

Das gute zuerst: Ja, mit Bleichmitteln kommt man sehr gut gegen Viren und Bakterien an. Wichtig hierbei ist jedoch die korrekte Wahl des Waschmittels. Benutzen sie keinesfalls Farbwaschmittel, da

hier keinerlei Bleichmittel enthalten sind. Wenn Sie schnell handeln müssen, waschen sie daher Ihr Hundekissen bei der maximal möglichen Temperatur und geben sie ein Vollwaschmittel mit Bleiche

hinzu. Auch lässt sich eine Reinheit durch Einsatz von Reinheitsspülern realisieren. Diese sollen laut Werbeangaben schon bei 14°C jegliche Bakterien und Keime abtöten. Nun kommt das große ABER:

Reicht ein günstiges Hundekissen?

Möchte man die Reinheit nicht auf Kosten von eventuellen Allergien erhalten, empfiehlt es sich die Kosten für ein hochwertiges Hundekissen zu tragen. Gerade weil die dicker und besser gepolstert sind, weisen diese auch noch einen Gelenkschonenden Effekt auf. Wie komme ich zu der Aussage fragen Sie sich?

Bekanntermaßen stehen Bleichmittel stark im Verdacht Allergien auszulösen. Reinheitsspüler machen zwar einen sehr guten Job, jedoch werden durch den Einsatz Bakterien und Viren herangezüchtet die Resistenzen aufweisen können. Dies ist für Sie sicherlich kein neues Thema. Einfache bleichfreie Keimreinheit erreichen Sie auch durch UV Licht. Hängen Sie Ihre Wäsche unter freien Himmel auf und die Sonne macht den Rest. Leider gilt das jedoch nicht für Viren. 

Daher die Empfehlung. Prüfen Sie für sich vor dem Kauf einen Hundekissens, ob sie wirklich für die Krankheitsfälle Ihres Hundes gewappnet sind.

Um Ihnen bei der Hundekissenauswahl eine Erleichterung zu bieten, haben wir hierzu eine übersichtliche Vergleichstabelle der wichtigsten Marken zusammengestellt.