Hundekissen XXL bis S – Größenberechnung

Nachfolgend finden Sie die Hundekissen Größenübersicht zur Orientierung und zur besseren Größenbestimmung für Ihren Hund nach Rasse unterteilt. größentabelle hundekissen faustregel hundekissen xxl hundekissenIn der Auflistung werden vergleichbare Rassen nach Gewicht und nach Größe dargestellt. Hierdurch ist es für Sie ein leichtes die passendste Hundekissengröße in S oder XXL für Ihren Hund herauszufinden. Falls Sie die Rassen nicht kennen, können Sie auch gern folgende Empfehlung beherzigen. Es empfiehlt sich generell ein Hundekissen auszuwählen das nicht nicht zu groß aber zwingend nicht zu klein ist.

Bei schweren und sehr schweren Rassen ist es umsowichtiger auch die korrekte Hundekissenfüllung und die korrekte Hundekissenhöhe zu betrachten. Dies unterstützt einen nachhaltigen Gesundheitstatus Ihres Hundes und sorgt für eine geruhsamere Nacht für Sie und Ihren Hund.  Warum für Sie? Sie werden feststellen das Ihr Hund weniger Nachts umherrirrt sobald er seinen Platz gefunden haben wird. Gute Hundekissen finden Sie in unserer Test- & Vergleichstabelle.

FAUSTREGEL zur Größenberechnung von Hundekissen:

Um die optimale Größe Ihres Hundekissens bestimmen zu können benötigen Sie nur ein Maßband. Messen sie Ihren Hund vom Schwanzansatz bis zum Nasenende. Hierzu schlagen sie 20cm-30cm pauschal auf. Für Hundebetten gilt die Faustregel von 10-15cm zur Hundelänge. Beachten Sie dies und Ihr Hund sollte genügend Platz haben um sich frei auf dem Kissen bewegen und liegen zu können.

  • Hundekissengröße für Rassen wie Dackel, Terrier, Jack Russel und gleich schwere oder gleich große Hunde gelten Mindestmaße von 80x60x10. Dies entspricht meist der Größe M.
  • Für mittelgewichtige und mittelschwere Hunde wie Beagle, Cocker Spaniel und Border Colli sind Hundekissengrößen von 100cm x 80cm * 10cm-15cm geeignet. Dies entspricht der Hundekissengröße L.
  • Hundekissen für Labradore und Ridgebacks sowie Boxerrassen benötigen mindestens im ausgewachsenen Zustand eine Nummer größer. Somit sind hier mindestens 120cm x 100cm x 10-15cm anzusetzen. Das entspricht oftmals der Hundekissengröße XL. Als Hundekissen für einen Labrador sowie Labradorähnliche Rassen, empfiehlt sich das Kissen zum CANIS Soft Pad Test
  • Ein XXL Hundekissen benötigen vorwiegend große und schwere Rassen wie Bernhardiner, Doggen und Wolfshunde. Hier benötigen Sie somit mindesens 140cm x 110cm x 15cm. Beachten Sie das sie gerade bei den schwerden Rassen auf die Dicke und die Füllung des Hundekissens achten sollten. DIes untersützt passiv den Gesundheitszustandes des Bewegungsapparates Ihres Hundes. Achten Sie daher bei den Rassen auf ein dickeres Hundekissen in XXL. Hier empfehlen sich generell Hundekissen von Doktor Bark und von Fatboy.

 

 

Vergleichstabelle des Hundekissen Test

Produktvorstellungen und Hundekissen Test

Materialien von Hundekissen